Was ist StahlSynt Technologie?

StahlSynt TechnologieMotoröl sorgt im Motor für ausreichend Schmierung und beugt damit einem vorzeitigen Verschleiß und Überhitzung vor. Man unterscheidet hierbei zwischen Sommer-, Winter-, und Mehrbereichsölen. Mehrbereichsöle bestehen aus dünnflüssigen Grundölen, die eine gute Wintertauglichkeit gewährleisten. Durch entsprechende Additive werden die Öle jedoch auch auf höhere  Temperaturen optimiert, so dass eine einwandfreie Viskosität das gesamte Jahr über gewährleistet werden kann. Dünnflüssige Mehrbereichsöle sind in der Regel wesentlich länger haltbar als Einbereichsöle. Auf einen längeren Zeitraum betrachtet verlieren jedoch auch Mehrbereichsöle ihre Viskosität, so dass sie in regelmäßigen Abständen gewechselt werden müssen. Alle Mehrbereichsöle, die eine Viskosität zwischen 0 und 5W aufweisen, fallen unter den Begriff Leichtlauf-Öle. Diese sind im Anschaffungspreis zwar relativ teuer, zeichnen sich dafür aber besonders unter extremen Belastungen aus. Durch eine speziell entwickelte Technologie, die StahlSynt Technologie, kann mithilfe dieser Öle ein deutlicher Reibungsverlust erreicht werden. Dies hat den positiven Nebeneffekt, dass Energie eingespart wird und der  Kraftstoffverbrauch sinkt.

StahlSynt Technologie
StahlSynt Technologie

Geringer Reibungsverlust und Spriteinsparung durch StahlSynt Technologie

StahlSynt TechnologieStahlSynt-Motoröle sind Leichtlauf-Öle, die auf hydrosynthetischer Basis für einen geringen mechanischen Reibungsverlust entwickelt wurden. Sie finden vor allem in heutigen Benzin und Dieselmotoren, mit und ohne Turbolader, Anwendung. Die StahlySynt Technologie bietet ein hohes Maß an  Verschleißschutz, gerade bei hoher Laufleistung und hohen Belastungen. Eine durchgängige Schmierung sorgt dabei für einen zuverlässigen Betrieb des  Motors. Aufgrund der geringen Reibungswerte, sorgt StahlSynt für eine außergewöhnliche Sauberkeit der Motorteile. Dies bewirkt auch eine verhältnismäßig hohe Kraftstoffeinsparung. Die hochwertigen Additive erleichtern die Motordrehung und sparen somit Energie. Je nach Motortyp, Außentemperatur und Betriebsbedingungen können somit Einsparungen zwischen 2 und 6 Prozent verzeichnet werden. Dies rechtfertigt auch den relativ hohen Anschaffungspreis. Da Leichtlauf-Öle mit StahlSynt Technologie jedoch nicht für jedes Fahrzeug geeignet sind, sollten Sie unbedingt Ihre Herstellerangaben prüfen, bevor Sie sich für einen Ölwechsel entscheiden. Die falsche Auswahl an Öl kann teure Schäden und aufwendige Reparaturen nach sich ziehen!

Der Inhalt der Seiten von motoroel.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Reparaturen durch ausgebildete und anerkannte Werkstätten angesehen werden. Der Inhalt kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Reparaturen durchzuführen. Download Motoröl PDF … >>

Zurück zum Motoröl-Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.