Was ist die Automechanika Messe?

Motoröl IconDie Automechanika ist die weltweit größte Fachmesse im Automobilbereich. Alle zwei Jahre stellen rund 4.600 Aussteller Ihre Exponate auf dem Messegelände in Frankfurt zur Schau. Sie findet immer im Wechsel mit der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA Pkw) statt, ist allerdings eine reine Fachbesuchermesse. Auf Initiative des Würzburger Motorjournalisten Joachim Lattke wurde die Automechanika im März 1971 erstmals als Ersatzausstellung zur IAA-Messe bekannt gegeben. Letztere hatte den vereinbarten Termin aufgrund von Sparmaßnahmen abgesagt, was der Frankfurter Messegesellschaft einen Verlust von 1,5 bis 2 Millionen D-Mark einbrachte.

Zahlreiche Verbände des Kraftfahrzeughandwerks und des Tankstellen- und Garagengewerbes taten sich zusammen, um unabhängig von der IAA ausstellen zu können. Die erste Automechanika Messe fand vom 18. bis zum 26. Septermber 1971 mit circa 400 Ausstellern und 75.000 Besuchern statt. 1972 gründeten einige von ihnen den Automobil-Service Ausrüstungen Verband (ASA). Im gleichen Jahr wurde die Messe erneut veranstaltet und fand fortan alle zwei Jahre, im Wechsel mit der IAA statt

Was ist die Automechanika Messe?
Was ist die Automechanika Messe?

Automechanika feiert internationale Erfolge

Motoröl IconDie Zahl der Aussteller steigt kontinuierlich. 2014 stellten 4.660 Aussteller ihre Produkte und Anwendungen auf 177.317 m² Ausstellungsfläche vor. 2016 stieg die Zahl leicht auf 4.820 Aussteller an. Mit 136.000 Besuchern aus über 170 Ländern hat sie sich heute zu einer der erfolgreichsten Fachbesuchermessen entwickelt. Mehr als die Hälfte der Besucher kommen aus dem Ausland. Aufgrund des internationalen Erfolges, wurde das Format der Messe mittlerweile in vier Kontinente und 15 Standorte exportiert. Die Automechanika findet neben Frankfurt auch in Birmingham, Buenos Aires, Chicago, Dubai, Istanbul, Jeddah, Johannesburg, Kuala Lumpur, Madrid, Mexico-Stadt, Moskau, Neu-Delhi, St. Petersburg, Schanghai und seit neuestem auch in Vietnam statt.

Die Produktbereiche der Messe erstrecken sich von Reparatur und Wartung, über Teile und Komponente, Zubehör und Customizing, bis hin zu Elektronik und Systemen. Neben Car Wash und Care and Reconditioning konnten sich mittlerweile auch die Bereiche Management und Digital Solutions etablieren. Die nächste Automechanika findet vom 11. bis 15. September 2018 in Frankfurt am Main statt.

Der Inhalt der Seiten von motoroel.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Reparaturen durch ausgebildete und anerkannte Werkstätten angesehen werden. Der Inhalt kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Reparaturen durchzuführen.
Zurück zur Getriebeöl-FAQ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.