AVISTA Motoröl / Motorenöl / Schmierstoffe

Total Motoröl

Die Marke AVISTA ist eine Marke der AVISTA OIL. Das Unternehmen ist führend in der Herstellung hochqualitativer Schmierstoffe für eine Vielzahl von Anwendungen. Ob Schmierstoffen für PKW und LKW, für die Landwirtschaft und für Baumaschinen, ob für 2- oder 4-Takter, oder für die unterschiedlichen Anwendungen in Industrie und Produktion, die Marke AVISTA steht für das gute Gefühl, die beste Wahl getroffen zu haben. Denn AVISTA macht Kunden die Wahl des richtigen Schmierstoffs besonders einfach: Immer ein Top- Produkt zu einem fairen Preis – technologisch fortgeschritten und auf den jeweiligen Einsatzzweck optimiert. AVISTA ist seit jeher Made in Germany!

avista-motoroel-logo

AVISTA OIL

Total Motoröl

Die AVISTA OIL Deutschland GmbH wurde 1951 in Dollbergen bei Hannover gegründet und blickt auf eine langjährige Erfahrung in der Schmierstoffherstellung zurück. Die Herstellung hochqualitativer Schmierstoffe ist jedoch nur ein Teil des Geschäftsmodells. Das vertikal integrierte Geschäftsmodell der AVISTA OIL basiert auf dem Kern der Nachhaltigkeit. Es werden keine Rohstoffe vergeudet oder unnötig verschwendet. Angefangen bei der Sammlung von gebrauchten Schmierstoffen, über die schonende und abfallfreie Aufbereitung bis zur Herstellung neuer Schmierstoffe, umfasst der Wertschöpfungskreislauf alle Aspekte der zirkulären Ökonomie. Nachhaltigkeit ist nicht etwas, was auf den Kommunikationspapieren der AVISTA OIL steht, es ist der Kern der Geschäftstätigkeit. Dabei spielen Qualität und Verlässlichkeit eine entscheidende Rolle. Es kommen nur die Rohstoffe zum Einsatz, die die jeweilige Formulierung für den Schmierstoff zulässt. Bei AVISTA ist auch genau das drin, was auch drauf steht. Um eine stets herausragende Qualität sicherzustellen, werden keine Kompromisse eingegangen.

 

Qualitätsanalyse bei AVISTA

Total MotorölAlle zugeführten Gebrauchtöle und ölhaltigen Flüssigkeiten werden bei deren Eingang einer Qualitätsanalyse unterzogen. Nur sortenrein gesammelte Gebrauchtölqualitäten werden für das Öl-Upcycling verwendet, denn nur solche gewährleisten eine ökologische Kreislaufwirtschaft im Sinne der Ressourcenschonung. In Abhängigkeit dieser, werden die Gebrauchtöle und ölhaltigen Flüssigkeiten in unterschiedliche Lagertanks verladen und entsprechend ihrer Bestimmung in den unterschiedlichen Verarbeitungssträngen aufbereitet. Der für AVISTA wichtigste und komplexeste Verarbeitungsstrang ist der der Basisölherstellung. Basisöl ist die Grundlage für die daran anschließende Schmierstoffproduktion. Bei der Rückgewinnung von Basisöl durchläuft das Gebrauchtöl mehrere Behandlungsstufen.

Die Entwässerung der Gebrauchtöle erfolgt bei atmosphärischer Destillation bzw. unter leichtem Vakuum. Ziel der Anlagen ist es, Wasser und leichtflüchtige Kohlenwasserstoffanteile (z.B. Naphtha) aus dem Gebrauchtöl bis auf einen Restgehalt von ca. 0,1 – 0,2 Gew. % destillativ abzutrennen.

Das Trockenöl wird einer sog. Dünnschichtverdampfung zugeführt, wo es in einem ersten Destillationsschritt von Gasölanteilen befreit wird, bevor in anschließenden Destillationsschritten die gewünschten Rohdestillate hergestellt werden. Die Rohdestillate beinhalten Kohlenwasserstoffketten des Siedebereiches zwischen ca. 320°C bis 540°C. Zur Einstellung der vom Schmierstoffmarkt geforderten Basisölfraktionen werden die gewonnenen Rohdestillate einer Fraktionierungsanlage zugeführt. Hier werden die gewünschten Viskositätslagen erzeugt. 

 

Erweiterte Selektiv Raffination bei AVISTA

Total MotorölZur Entfernung der unerwünschten Bestandteile im Basisöl (z.B. PAK’s), werden diese mithilfe eines Lösemittels in einer Flüssig-Flüssig-Extraktionsanlage behandelt. Das patentierte und eigens entwickelte Verfahren nennt sich „Erweiterte Selektiv Raffination“, kurz ESR. Das nun von Verunreinigungen befreite Basisöl ist der Hauptbestandteil der gesamten Produktion und wird hier noch Raffinatphase bezeichnet. Das mit den Verunreinigungen angereicherte Lösemittel bildet die Extraktphase. Sowohl die gewonnene Raffinat- als auch die Extraktphase werden in weiteren Prozessschritten vom Lösemittel getrennt. Das vollständig zurück gewonnene Lösemittel kann so erneut eingesetzt werden.

Die hierdurch hergestellten hochwertigen Basisöle des Namens KERNSOLVAT® werden direkt verkauft oder in unseren eigenen Misch- & Abfüllanlagen zu unterschiedlichen Schmierstoffanwendungen (z.B. Motorenöle, Hydrauliköle, Getriebeöle, Industrieschmierstoffe) weiterverarbeitet. Das Innovative der von AVISTA OIL eigenständig entwickelten Extraktionstechnologie ist, dass diese vollkommen abfallfrei, umweltfreundlich und ressourcenschonend arbeitet.

 

avista-motoroel-logo
AVISTA Motoröl und Schmierstoffe

 

Herausragende Qualität des Basisöls

Das AVISTA KERNSOLVAT® besticht durch:

  • Eine molekülschonende Raffination, die keine Kohlenwasserstoffketten unnötig trennt, sodass die erhaltenen Eigenschaften des Ursprungsprodukts enthalten bleiben
  • Eine nahezu abfallfreie Produktion, bei der hauptsächlich Basisöle der API Gruppe I++ in unterschiedlichen Viskositäten entstehen
  • Eine überzeugende Technologie, die kontinuierlich erstklassige Produktqualität liefert
  • Eine flexible Anwendbarkeit in unterschiedlichen Schmierstoffen durch ihren überdurchschnittlich hohen Viskositätsindex, geringen Schwefelanteil, geringen Verdampfungsverlust und geringen Anteil an polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK)

In den Viskositäten 100, 130, 150 und 200 produziert AVISTA hervorragende Grundöle für eine Vielzahl von Anwendungen. Das KERNSOLVAT® ist hinsichtlich entscheidender Aspekte der Grundölqualität besser als Produkte aus der Primärraffination. Dies ist auf die schonende Verarbeitungstechnologie zurückzuführen, bei der gebrauchte Öle verwendet werden.

Insbesondere der hohe Viskositätsindex der AVISTA Basisöle sorgt dafür, dass das KERNSOLVAT® in den abschließenden Anwendungen auch bei schwankenden Temperaturen stabil bleibt. Der signifikant geringe Anteil an Schwefel ist für viele Applikationen des Basisöls vorteilhaft. Ein im Vergleich zu Primärraffination signifikant niedrigerer Verdampfungsverlust ist verantwortlich für mehr Sicherheit und Schutz der Gesundheit der Menschen an den Anwendungsmaschinen. Darüber hinaus haben KERNSOLVAT® Basisöle einen weitaus geringeren Anteil an PAK, was nachweislich das Krebsrisikopotential um das 31-fache senkt. 

Der Inhalt der Seiten von motoroel.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Reparaturen durch ausgebildete und anerkannte Werkstätten angesehen werden. Der Inhalt kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Reparaturen durchzuführen.

Zurück zu Motoröl Hersteller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.