Was kostet 2 Takt Motoröl?

Motoroel Favicon

Im Gegensatz zum Viertaktmotor besitzt der Zweitaktmotor einen Arbeitsprozess, der nur aus zwei Takten besteht – dies wirkt sich auch auf das benötigte Motoröl aus. Diese sind im Wesentlichen zunächst das Verdichten oder auch Ansaugen, im zweiten Schritt das Arbeiten und Vorverdichten. Der 2 Takt Motor hat auch Auswirkungen auf das eingefüllte Öl: Dieses wird zum Kraftstoff hinzugemischt, wodurch es beim Verbrennungsprozess ebenfalls verbrannt wird, in manchen Fällen wird das Motoröl auch getrennt im Motor verarbeitet. Auch ein ähnlicher Ölkreislauf wie beim Viertaktmotor ist durch die sogenannte Ölumlaufschmierung möglich. Allerdings werden dennoch verschiedene Öle für die verschiedenen Motoren benötigt, denn im Viertaktmotor muss das Benzin in jedem Fall Öl frei gehalten werden. Diese Unterschiede machen sich nicht selten auch im Preis bemerkbar, allerdings ähneln die Preise für diese beiden Typen meistens sehr.

Was kostet 2 Takt Motoröl?
Was kostet 2 Takt Motoröl?

Preisklassen

Motoroel FaviconMotoröl für einen gewöhnlichen Viertaktmotor in verschiedenen Preisklassen erhältlich: Die günstigsten Produkte kosten je Liter etwa 5 €, in höheren Preisklassen kostet Markenware bis zu 25 € pro Liter. Besonders an Tankstellen und im Fachhandel werden häufig hohe Preise verlangt, während online wie in unserem Shop die gleichen Produkte in deutlich günstigeren Angeboten vertrieben werden. Auch bei Motorenöl für Zweitaktmotoren gibt es solche Unterschiede: Grundsätzlich gibt es mineralisches, synthetisches und teilsynthetisches Motorenöl, das für Zweitakter geeignet ist – ähnlich wie bei Viertaktern. Die Preisspanne beginnt hier ebenfalls bei etwa 5 € bis 7 € pro Liter, sehr hochpreisige Produkte können bis zu 20 € pro Liter kosten. Auch hier gilt allerdings: Tankstellen verlangen oft sehr viel höhere Literpreise. Informieren Sie sich daher im Voraus über das passende Motoröl für Ihr Fahrzeug, um frühzeitig das richtige Motoröl in der eigenen Garage zu haben: So kommen Sie nicht in eine Notsituation, in der Sie überteuertes Motorenöl an der Tankstelle kaufen zu müssen. Preislich ähneln sich Zweitakt- und Viertaktöle, allerdings sind deren Eigenschaft stark unterschiedlich: Wählen Sie daher immer das für Ihr Fahrzeugmodell passende Motoröl!

Der Inhalt der Seiten von motoroel.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Reparaturen durch ausgebildete und anerkannte Werkstätten angesehen werden. Der Inhalt kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Reparaturen durchzuführen. Download Motoröl PDF … >>

Zurück zur Motoröl-FAQ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.