Was ist Hypoid Getriebeöl?

Motoröl IconHypoid- Getriebeöl ist ein speziell ausgezeichnetes Öl zur Verwendung in einem Hypoidantrieb. Ein Hypoidgetriebe ist eine Abwandlung des Kegelradgetriebes. Doch im Gegensatz zu diesem, schneiden sich die Achsen von Antriebs- und Tellerrad nicht, weil sie versetzt sind. Das in der Regel treibende Ritzel, der Triebling, verändert im sogenannten Achsversatz seine Größe, je nachdem ob der Achsversatz positiv oder negativ ist. Das getriebene Tellerrad hingegen verändert seine Größe nicht, sondern bleibt konstant. Bei einem positiven Achsversatz wächst also der Durchmesser des Ritzels. Gleichzeitig vergrößert sich dadurch der Spiralwinkel und die Sprungüberdeckung, was eine Erhöhung der Laufruhe und der Belastbarkeit bei gleichzeitiger Platzersparnis zur Folge hat.

Der Hypoidantrieb eignet sich also besonders als Achsantrieb im Differentialgetriebe für alle Fahrzeuge, die über einen Achsantrieb durch eine sogenannte Kardanwelle (Längswelle) verfügen. Vor allem Fahrzeuge mit Frontmotor und Hinterachsantrieb, also fast alle LKW und einige PKW, profitieren von diesem Antrieb. Durch den Achsversatz ergibt sich eine immense Raumeinsparung: Die gesamte Kardanwelle wird tiefergelegt, so dass der Schwerpunkt des Fahrzeuges absinkt. So kann im Bereich des Unterbodens beispielsweise der Kardantunnel flacher gestaltet werden. Oder man nutzt den übrigen Platz für die Abgasanlage.

Was ist Hypoid Getriebeöl?
Was ist Hypoid Getriebeöl?

Getriebeöl für Hypoidgetriebe

Motoröl IconAls Folge der Achsversetzung entsteht neben der Abwälzbewegung der Zähne auch eine Gleitbewegung. Diese ist für Zahnräder natürlich unerwünscht, so dass hier höhere Anforderungen an die Materialqualität und das Getriebeöl gestellt werden müssen. Getriebeöl für Hypoidgetriebe benötigen spezielle Additive, sogenannte Hypoidöle, um eine sachgerechte Schmierung gewährleisten zu können. Handelsübliches Getriebeöl kann diese Anforderungen in der Regel nicht erfüllen. Wir haben die hochwertigsten Hypoidgetriebeöle für Sie zusammengestellt: Diese Öle gewährleisten selbst bei schwersten Bedingungen und großen Temperaturschwankungen eine hohe Schmiersicherheit und einwandfreie Funktion der Aggregate. Durch den extra stabilen Schmierfilm bietet das spezielle Getriebeöl optimalen Verschleißschutz.

Der Inhalt der Seiten von motoroel.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Reparaturen durch ausgebildete und anerkannte Werkstätten angesehen werden. Der Inhalt kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Reparaturen durchzuführen.
Zurück zur Getriebeöl-FAQ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.